Beim Wasser ordentlich Schwund

(sche) Bürgermeister Alwin Märkl informierte bei der Sitzung des Gemeinderats über den Wasserverbrauch 2014. Demnach wurden 124 331 Kubikmeter Eigen- und 138 727 Kubikmeter Fremdwasser gefördert. Verkauft wurden davon 114 884 beziehungsweise 117 252 Kubikmeter. Dies ergibt einen Verlust von 7,6 beziehungsweise 15,48 Prozent. Vom Eigenwasser stammen 28 895 Kubikmeter aus Brunnen I, 22 242 aus Brunnen II und 73 194 aus Brunnen III.

Das Gremium stimmte einer Bauvoranfrage von Franz Fruth aus Schwand (Errichtung eines Gärreste-Lagers mit Abfüllplatz) zu unter der Auflage, dass die immissionsschutzrechtlichen Vorgaben, insbesondere im Hinblick auf die touristische Nutzung des Nachbargrundstücks, eingehalten werden.

Der Bebauungsplan Waldhausstraße I in Köfering, den die Gemeinde Kümmersbruck vorlegte, wurde akzeptiert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Freudenberg (2767)Bebauungsplan (4090)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.