Bekannte Werke zu hören

Die Neunburger Operngala am Donnerstag, 2. Oktober, bietet Ouvertüren, Arien, Duette und Szenen aus bekannten Werken italienischer und französischer Komponisten wie Guiseppe Verdi ("Macht des Schicksals", "Nabucco", "Rigoletto", "Troubadour", "Aida"), Giacomo Puccini ("Tosca"), Gioacchino Rossini ("Barbier von Sevilla"), Vincenzo Bellini ("Die Puritaner"), Pietro Mascagni ("Cavalliera Rusticana"), Ambroise Thomas ("Mignon") und Camille Saint-Saens ("Samson und Dalila").

Im Programm-Flyer, der kostenlos auf den Plätzen ausgelegt wird, finden sich kurze Erläuterungen zu den Werken und ihren Schöpfern. Auf eine Ansage wird verzichtet, bei der Operngala soll die Musik "das letzte Wort" haben.

Eintrittskarten zum Preis von 25, 30 und 35 Euro gibt es bei den örtlichen Vorverkaufsstellen in der Buchhandlung am Tor, im Büro- und Pressezentrum sowie an der Abendkasse (Saalöffnung 19 Uhr). Ab zehn Personen gibt es eine Gruppenermäßigung, Auskünfte per Telefon unter 09672/9208529.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.neunburger-kunstherbst.de
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8409)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.