Berggottesdienst an der Burgruine
Tipps und Termine

Waldeck. Auf dem Gipfel eines Berges weitet sich der Blick - und Weitsicht ist oft gefragt. Bei den Entscheidungen im eigenen Leben genauso wie in Politik und Gesellschaft. Auch Jesus bestieg mit seinen Jüngern Berge. 2015 gibt es in Nordostbayern wieder Berggottesdienste auf zwölf verschiedenen Gipfeln - auch in Gemeinden im Dekanat Weiden. Menschen aller Konfessionen sind dazu eingeladen.

Die Kirchengemeinden Wirbenz, Immenreuth und Kemnath bereiten den Gottesdienst auf dem Schlossberg am Sonntag, 12. Juli, um 10 Uhr vor. Die musikalische Gestaltung übernehmen ein Posaunenchor sowie Chöre. Treffpunkt für Wanderer ist am Parkplatz am Fuße des Schlossberges. Der Fußweg dauert zirka 15 Minuten. Ein Shuttlebus wird angeboten. Im Anschluss an den Gottesdienst bietet der Heimat- und Kulturverein Führungen durch die Ruine an.

Kontakt

Redaktion Eschenbach/Kemnath:

Sekretariat: Sieglinde Grüner 0961/85-282

Redaktion: Michael Meyer (mm) 0961/85-283 Manfred Hartung (man) 0961/85-431 Anne Spitaler (spi) 0961/85-406 Hubert Lukas (luk) 0961/85-279 Anita Reichenberger (rca) 0961/85-578 Wolfgang Würth (wüw) 0961/85-583

E-Mail: redek@derneuetag.de Fax: 0961/85-555-282
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.