Bernhard Hübl, ein Talent mit Vielfalt
Zur Person

Schmidmühlen. (pop) Seine große Initialzündung hatte Hobbyregisseur Bernhard Hübl 1983, als bei der 1000-Jahr-Feier von Kallmünz das historische Freilichtspiel "Die Bürgertreue" aufgeführt werden sollte. Hübl spielte damals die Hauptrolle, und der Regisseur vom Stadttheater Regensburg, Herbert Müller, hatte sofort sein Talent entdeckt. Er nahm den "Nachwuchsstar" mit zu den Schlossspielen nach Neumarkt, wo Hübl ebenfalls in die Hauptrolle des Brandner Kaspar schlüpfte.

Der Bezirk Oberpfalz bot zu dieser Zeit schon Weiterbildungsmaßnahmen für Amateurtheaterleute an, auch die Ausbildung für Regisseure. Diese Gelegenheiten nutzte Hübl und legte bald darauf in Zeitlarn mit der Aufführung "Meier Helmbrecht" sein Gesellenstück ab. Mit den Theatertagen in Kallmünz, die er seit Bestehen 1990 jährlich begleitete, konnte er sein Wissen ausprobieren und festigen. Über die Jahre hat Bernhard Hübl seinen eigenen Stil entwickelt und hat fast schon die ganze Palette von Möglichkeiten in Szene gesetzt: Musicals, historische Festspiele, Boulevardtheater, Kinderstücke, Tragödien und Komödien.

Die Art der Inszenierungen scheint zu gefallen, denn die Nachfrage ist groß, die Arbeit geht Hübl nach eigener Auskunft nicht aus. Viele Projekte stünden nicht nur heuer, sondern auch in den nächsten Jahren in seinem Terminkalender. Neben den Theaterstücken in Schmidmühlen inszenierte er im Landkreis auch "Max und Moritz" in Ebermannsdorf. Seit 1996 zeichnet Hübl ferner für das historische Freilichtspiel "Der Guttensteiner" verantwortlich.

Hohenburg Pfarrei auf Tour

Allersburg. Die Pfarrei Allersburg plant am Freitag, 1. Mai, wieder einen Ausflug. Ziele sind Kloster Speinshart, der Geschichtspark Bärnau samt Führung, Windischeschenbach und Johannisthal, wo es eine Zoigl-Brotzeit gibt. Abfahrt ist um 7.50 Uhr in Allersburg (weiterer Zustieg möglich). Die reinen Fahrtkosten liegen je nach Teilnehmerzahl zwischen 13 und 19 Euro. Anmeldungen bei Bus Lindner (306) oder Gradl (200).
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.