Bernhard Solter trainiert ab der kommenden Saison den Bezirksligisten
Grafenwöhr hat einen Neuen

Bernhard Solter trainiert ab der kommenden Saison die Sportvereinigung Grafenwöhr. Bild: af
Grafenwöhr. (eg) Die Entscheidung, dass Trainer Thomas Daschner die Sportvereinigung Grafenwöhr zum Ende der Saison Richtung FV Vilseck verlässt, ist schon seit längerer Zeit bekannt. "Wir sind auf der Suche nach einem neuen Coach, setzen uns dabei jedoch nicht unter Druck", sagte Johann Danninger vor einigen Wochen. Jetzt aber meldet der Fußball-Abteilungsleiter Vollzug. "Bernhard Solter wird ab der neuen Saison unser Trainer", bestätigte Danninger gestern. "Wir haben uns um ihn bemüht, obwohl sich Bernhard Solter eine Auszeit genommen hat und eigentlich nichts mehr machen wollte." Aber der 52-Jährige sei sehr erfahren und "hat einiges nachzuweisen".

Nachdem sich Grafenwöhr in dieser Spielzeit mehr im Mittelfeld aufhält, möchte Danninger mit dem neuen Mann an der Außenlinie künftig wieder ganz vorne dabeisein. "Mit Bernhard Solter bin ich optimistisch", sagt der Abteilungsleiter.

Solter war zuletzt beim Landesligisten FSV Bayreuth beschäftigt, trainierte davor den SV Hahnbach II in der Kreisklasse sowie die Hahnbacher Bezirksliga-Elf und stand auch schon beim SC Eschenbach an der Linie.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.