Beschäftigte sind unterwegs
Kreisstadt

Schwandorf. Der ganztägige Betriebsausflug der Beschäftigten der Stadt findet am Mittwoch, 17. Juni, statt. Die Sachgebiete und Fachstellen sind an diesem Tag zwar besetzt, es wird allerdings wegen der reduzierten Besetzung empfohlen, rechtzeitig telefonisch einen Termin zu vereinbaren. Das Büro des Oberbürgermeisters ist an diesem Tag nicht besetzt. Dies teilte die Verwaltung mit.

Historisches aus erster Hand

Schwandorf. Für die Führung "Frische Fische fischt..." am Samstag, 20. Juni, sind noch Plätze frei. Bei "Frische Fische fischt..." erfahren die Teilnehmer von der Geschichte der Stadt und vor allem von der Fischerei auf der Naab. Gästeführer nehmen sie mit auf eine Reise bis ins Mittelalter und berichten von den Fischkästen in der Naab und warum es in Schwandorf ein wichtiges Fischmeisteramt gab. Ein besonderes Erlebnis wird die Führung durch die Schauspielszenen der Theaterbühne Schwandorf. Bei Ihrem Stadtrundgang die Besucher auf historische Personen, die "aus erster Hand" vom Fischereiwesen der damaligen Zeit erzählen. Als besonderes Schmankerl gibt es Fischgerichte aus heimischen Gewässern in den Restaurants "Färberhaus" und "Grosser".

Anmeldung erfolgt unter Telefon 09431/4 55 50. Treffpunkt ist um 17 Uhr beim Tourismusbüro, Kirchengasse 1, Schwandorf (Pfleghof). Die Veranstaltung dauert bis etwa 21 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro für Führung, Vorspeise, Hauptgericht mit jeweils einem Glas Wein. Die Einlösung von Geschenkgutscheinen ist möglich.

Erlebnisse im Felsenkeller

Schwandorf. Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden am Mittwoch, 17., und Freitag, 19. Juni, um 18 Uhr und am Samstag, 20. Juni, um 16 Uhr statt. Sie dauern etwa eineinhalb Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene fünf, ermäßigt drei und für Familien zwölf Euro. Außerdem gibt es am Sonntag, 21. Juni, um 16 Uhr eine Erlebnis-Felsenkellerführung mit der Regensburger Stadtmaus, die etwa zwei Stunden dauert. Preise: Erwachsene 10, ermäßigt 8 und Familien 25 Euro. Treffpunkt für alle Führungen ist das Tourismusbüro, Kirchengasse 1. Festes Schuhwerk und Jacke werden empfohlen (Kellertemperatur 8 Grad Celsius). Telefonische Anmeldung ist unter 09431/4 55 50 erforderlich.

Seniorennachmittag im Erlebnisbad

Schwandorf. Der Seniorenbeirat der Stadt bietet für die älteren Mitbürger am Donnerstag, 25. Juni, um 14 Uhr eine Besichtigung des Erlebnisbads an. Treffpunkt ist am Eingang, der Eintritt ist frei. Die Führung wird von Bäderleiter Rüdiger Frey geleitet. Nach einer kurzen Kneipp-Einführung mit Wassertreten und einem Rundgang durch das Gelände bietet sich die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen und in die Technik de Freibades zu werfen. Nach der Führung gibt es Bratwürste und Getränke zu günstigen Preisen. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldungen bis spätestens Freitag, 19. Juni, gebeten. Sie werden im Rathaus von montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr unter Telefon 09431/4 51 23 oder 09431/4 51 78 entgegen genommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.