Beschäftigte spenden über 1100 Euro für Hilfsverein
Novem liefert Krebshilfe zu

Als Repräsentanten von Betriebsrat und IG Metall übergaben (von links) Melanie Schicker, Annemarie Rinnagl und Sabine Felbinger an Andreas Steinl, Vorstandsmitglied des Vereins "Kinderkrebshilfe in der Region Oberpfalz Nord", die Spendensumme von 1112,70 Euro. Bild: rn
"Gemeinsam für gutes Leben" spendeten die Beschäftigten des Novem-Standorts. 1112,70 Euro sammelte der IG Metall Vertrauenskörper für den guten Zweck.

Zum dritten Mal hatten Vorsitzende Annemarie Rinnagl die "Blaue-Schachtel-Aktion" initiiert. "Die Kollegen kommen schon auf mich zu, weil sie wissen, dass wir für einen guten Zweck sammeln", berichtet Rinnagl. Das Geld übergaben sie an Andreas Steinl für die Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord. Steinl stellte den Verein kurz vor: Sein Ziel sei es, schwerstkranke Kinder und Jugendliche der Region zu unterstützen, finanziell und auch persönlich. Die Spenden kommen zu 100 Prozent bei den Bedürftigen an: "Bei uns fällt kein Verwaltungsaufwand an."

Der Speinsharter berichtete von Eltern, die hohe Behandlungs- und Fahrkosten auf sich nehmen müssen. Häufige Klinikbesuche hätten oft auch berufliche Folgen. Oft seien Krankenkassen in diesen Fällen wenig kulant, dann sei sein Verein gefragt. Deshalb freue er sich über Neumitglieder (Jahresbetrag zwölf Euro) und über Spenden auf das Konto 300 093 184 bei der Sparkasse Neustadt/WN (BLZ 753 519 60).
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)Eschenbach (13379)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.