Besonderer Auftrag für Obst- und Gartenbauverein
Positives Ortsbild

Die besondere Stellung des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) im gesellschaftlichen Leben unterstrich Klaus Meyer am Mittwoch im Gasthaus Eckstein. Bei der Jahreshauptversammlung sagte der Bürgermeister, dass Bürger Landschaft und Gärten in erster Linie für sich selbst gestalteten. Die Tourismusregion Neualbenreuth-Sibyllenbad sei aber auf ein positives Erscheinungsbild angewiesen. Der Bürgermeister zeigte sich "gespannt" auf weitere Aktionen des OGV und wünscht den Mitgliedern eine "glückliche Hand beim pflanzen, düngen, säen, ernten und pflegen". Nach einem interessanten Vortrag der Kreisfachberaterin Manuela Pappenberger zum Thema "Gartenräume gestalten - Anlage und allgemeine Tipps für den eigenen Gartenraum" befasste sich die Versammlung mit dem Mitgliedsbeitrag, der schließlich einstimmig auf acht Euro jährlich festgelegt wurde. Auch treue Mitglieder sind geehrt worden. (Weiterer Bericht folgt)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.