Besserwisser gibt es überall

Das Kreuzfest in Unterlind wurde wegen dunkler Wolken in die landwirtschaftliche Maschinenhalle der Familie Meißner verlegt. Bild: dob

Beim Kreuzfest in Unterlind mussten die Gläubigen diesmal in eine Halle umziehen. Außerdem überschattete eine traurige Nachricht die Veranstaltung.

Aufziehende Gewitterwolken veranlassten die Dorfgemeinschaft, den Gottesdienst vom Freialtar vor dem Dorfkreuz in die Maschinenhalle von Anton und Monika Meißner zu verlegen. Probleme bereitete dies den Gläubigen nicht, da das Mesner-Ehepaar Margareta und Helmut Braun alles bestens vorbereitet hatten.

Dekan Alexander Hösl hieß dazu neben den vielen Besuchern dritten Bürgermeister Johann Gollwitzer als Vertreter der Stadt willkommen. Kirchenpfleger Hans Kopp und Florian Meißner brachten sich als Lektoren ein. In erster Linie segnete der Geistliche die vielen bunten Blumen- und Kräutersträuße, die die Bürger mitgebracht hatten.

"Anscheinend ist es immer das gleiche: jedes Forschungsergebnis, jede Lehre, ja sogar jeder Erfahrungsbericht wird sofort von einigen Leuten umgemodelt, die glauben, es besser zu wissen", predigte der Pfarrer. Auch in Korinth, als Paulus die ersten Christen gewonnen und sie mehr als ein Jahr lang betreut hatte, tauchten solche Besserwisser auf, wie die Gläubigen zuvor in der Lesung erfuhren. Paulus war überzeugt: "Die Auferweckung Jesu Christi ist keine Ausnahme, sondern der Anfang einer Kettenreaktion. Was mit ihm begonnen hat, setzt sich in den Gläubigen fort", sagte Dekan Hösl.

Am Ende des Gottesdiensts verkündete der Geistliche die traurige Nachricht vom Tod der Oberlinderin Elisabeth Eckl. Danach fiel es Kopp als Sprecher der Gemeinschaft schwer, alle Gäste zu begrüßen und zum geselligen Beisammensein einzuladen. Dennoch wurden die Kreuzfest-Besucher mit Getränken und Speisen versorgt. Christa Wildenauer bot Flohmarktware an, die sie rund um ein gut erhaltenes Fahrrad aufgebaut hatte. Stets war der Stand von Interessierten umringt, um sich das eine oder andere nützliche Teil mitzunehmen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Unterlind (50)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.