Beste Wünsche für Georg Deinfelder zum 85.
Er mag Geselligkeit

Georg Deinfelder zusammen mit Pfarrer Schmucker und Bürgermeister Richard Stabl (rechts). Bild: ins
Georg Deinfelder, feierte seinen 85. Geburtstag. Er wurde in Windmais geboren und wuchs hier mit sechs Geschwistern auf. Nach dem Schulbesuch in Penting arbeitete er am elterlichen Hof mit und verdingte sich dann in mehreren Betrieben, ehe er zur Flussspatgrube Wundsheim wechselte.

1960 begann Deinfelder bei der Bundesbahn, wo er dann bis zur Rente beim Gleisbau arbeitete. 1955 schloss er mit Rosa Kirchberger aus Kemnath bei Fuhrn den Bund der Ehe. Drei Kinder entstammen der Ehe, sieben Enkel und drei Urenkel kamen hinzu. Der Jubilar ist Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr, dem Obst- und Gartenbauverein, dem Kapellenverein und beim Bolldogverein.

Soweit es ihm möglich ist, sucht er die Wirtshausunterhaltung. Pfarrer H. Schmucker gratulierte dem Jubilar im Namen der Pfarrei Penting und Bürgermeister Richard Stabl überbrachte die Glückwünsche der Kommune.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.