Besucher des Jubiläums-Schlossfests lassen sich Ritterbrotzeit bei Wirtshausmusik schmecken

Besucher des Jubiläums-Schlossfests lassen sich Ritterbrotzeit bei Wirtshausmusik schmecken (ast) "Wir sind sehr zufrieden mit dem Auftakt zu unserem Jubiläums-Schlossfest", zog Festleiter Gerhard Kres am Samstagabend Bilanz. Bereits vor 18 Uhr kamen die ersten Besucher in den Schlosshof. Ritterbrotzeit aber auch Steaks und Bratwürste kamen gut an. Die "Wülnauer Wirtshausmusik" sorgte mit einem bunten Repertoire für Unterhaltung. Dank der spätsommerlichen Temperaturen blieb der Stodl geschlossen. Die Bä
"Wir sind sehr zufrieden mit dem Auftakt zu unserem Jubiläums-Schlossfest", zog Festleiter Gerhard Kres am Samstagabend Bilanz. Bereits vor 18 Uhr kamen die ersten Besucher in den Schlosshof. Ritterbrotzeit aber auch Steaks und Bratwürste kamen gut an. Die "Wülnauer Wirtshausmusik" sorgte mit einem bunten Repertoire für Unterhaltung. Dank der spätsommerlichen Temperaturen blieb der Stodl geschlossen. Die Bänke im Innenhof waren gut besetzt. "Die vielen Leute hätten im Stodl keinen Platz gehabt", freute sich Kres über die zahlreichen Besucher. Höhepunkt war die Verlosung, die die Verantwortlichen von Blaskapelle, CSU/JU und Feuerwehr für die 30. Veranstaltung organisiert hatten. Der Hauptpreis, ein dreitägiger Urlaub in einem Vier-Sterne-Hotel im Bayerischen Wald, ging an Petra Pfab aus Oberwildenau. Bis spät in die Nacht herrschte in der Weinlaube, Bar und am Pilsstand Hochbetrieb. Bild: ast
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.