Bezirks-Chef bei Polizeigewerkschaft
Kreisstadt

Schwandorf. (ch) Die Personalsituation in den Inspektionen und Stationen der Region wird ein Thema bei der Jahreshauptversammlung der Gewerkschaft der Polizei sein. Die Sitzung beginnt am Dienstag, 13. Oktober, um 19 Uhr im griechischen Restaurant im Schützenheim (Wackersdorfer Straße). Bezirksvorsitzender Gerhard Knorr wird referieren, außerdem stehen die üblichen Berichte auf der Tagesordnung.

Mit CSU-Senioren in die Leitstelle

Schwandorf. Die CSU-Senioren- Union bietet Mitgliedern und allen Interessenten am Mittwoch, 21.Oktober, zwei Besichtigungen von in Amberg an. Zunächst steht um 14 Uhr eine Führung in der neuen Integrierten Notruf-Leitstelle auf dem Programm. Anschließend um 15.30 Uhr erfolgt eine Besichtigung der Provinzialbibliothek. Auf der Rückfahrt ist eine Einkehr geplant. Die Kosten betragen 11 Euro. Abfahrtzeiten werden noch bekannt gegeben. Anmeldungen nimmt ab sofort Otto Hochmuth unter Telefon 09435/5 00 50 entgegen.

Polizeibericht Festnahme im Wohnwagen

Schwandorf. Nach einem Hinweis konnten Polizeibeamte auf einem Betriebsgelände in der Gutenbergstraße eine gesuchte, 34-jährige Frau festnehmen. Die Frau schlief dort in einem Wohnwagen. Gegen sie bestand ein Haftbefehl. Die Frau wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Rauferei in der Bahnhofshalle

Schwandorf. In der Bahnhofshalle gerieten am Mittwoch gegen 22.15 Uhr zwei Männer aneinander, die erheblich dem Alkohol zugesprochen hatten. Vor Eintreffen der Polizei hatte sich ein etwa 30-jähriger Mann, der aus der Auseinandersetzung eine blutende Kopfplatzwunde davontrug, bereits entfernt. Zeugen sollen sich unter Telefon 09431/4301-0 melden.

Bewusstlos im Zug

Schwandorf. Von einem Zugbegleiter wurde der Polizei am Mittwoch gegen 23.25 Uhr mitgeteilt, dass in einem Zugabteil ein bewusstloser Mann liege. Beim Eintreffen des Zugs im Bahnhof, standen Rettungsdienst und Polizei bereit, um den Mann zu versorgen. Bei der Abarbeitung des Vorfalles stellten die Beamten fest, dass der Mann zur Fahndung ausgeschrieben war. Außerdem hatte er einen verbotenen Teleskopschlagstock bei sich. Der Mann wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Schwandorf gebracht. Gegen ihn wird Anzeige nach dem Waffengesetz erstattet.

Mobiltelefon gestohlen

Schwandorf/Amberg. Auf der Amberger Dult soll am 2. Oktober gegen 23.30 Uhr ein Mobiltelefon im Wert von 700 Euro gestohlen worden sein. Ein 18-jähriger Schwandorfer zeigte den Diebstahl am 5. Oktober bei der Polizei an. Ein Unbekannter soll dem Lehrling im Vorbeigehen das Handy aus der linken Hand gezogen haben und damit verschwunden sein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.