Bezirksliga Nord

Katzdorf mit böser Heimpleite

SC Katzdorf: Manuel Baumann (56. Grunewald), Lehnerer, Karabayir, Mayer, Staruch, Wagner, Galli (74. Feigt), Steger, Florian Baumann, Bayerl, Mulzer;

FC Amberg II: Moser, Wagner, Knauer, Maltsev, Knoll, Giehrl (76. Dengler), Schwarzfischer, Seifert, Karzmarczyk, Meyer, Morin

Tore: 0:1 (5./Foulelfmeter)) Heiko Giehrl, 0:2 (42.) Marco Seifert, 0:3 (47.) Simon Schwarzfischer, 0:4 (62./Foulelfmeter) Heiko Giehrl, 0:5 (71.) Michael Reinwald, 1:5 (74.) Maximilian Wagner, 1:6 (77.) Heiko Giehrl, 1:7 (80.) Daniel Maltsev - SR: Sebastian Seidl (SV Störnstein) - Zu: 300 - Besonderes Vorkommnis: (19.) Florian Baumann (Katzdorf) verschießt Foulelfmeter

(aho) Nahezu chancenlos war die Katzdorfer Rumpftruppe gegen den spielstarken Gast aus Amberg. Eine Halbzeit lang hielten die Gastgeber mit dann, dann brachen nach der Pause alle Dämme. Pech für die Gastgeber, dass sich ihr Keeper Manuel Baumann verletzte und ausscheiden musste. Der klare Sieg des FC Amberg II war am Ende hochverdient. Seit Wochen fehlen dem SC Katzdorf zahlreiche Stammspieler, eine Entspannung der Lage ist nicht in Sicht. Nach der 1:7-Niederlage im vorletzten Heimspiel und den unerwarteten Siegen der Konkurrenz könnte es im Hinblick auf die Relegation für das Team von Trainer Kolb nochmals eng werden.

Landesliga Mitte

SV Hutthurm -

Ettmannsdorf 4:1 (2:1)

SV Hutthurm: Krinninger, Ebner, Bartl, Freund (81. Fuchs), Schätzl, Neunteufel, Hölzl, Wagner (71. Kesten), Lorenz, Loibl (68. Schirrotzki), Krieg

SC Ettmannsdorf: Ebner, Fenk, Kara, Strahl (77. Bohnert), Vollath, Koc, Stenzel, Tausendpfund, Felix Peter, Klahn, Holger Zitzl;

Tore: 1:0 (11.) Benedikt Wagner, 2:0 (41.) Sebastian Loibl, 2:1 (45.) Holger Zitzl, 3:1 (76.) Manuel Kesten, 4:1 (83.) André Schirrotzki - SR: Florian Frömel (ATSV Kirchseeon) - Zu: 150 - Gelb-Rot: (84.) André Klahn (Ettmannsdorf) wegen wiederholten Foulspiels

FC Tegernheim -

SV Etzenricht 5:0

FC Tegernheim: Rothballer, Willmerdinger (67. Wolloner), Lang (83. Schweiger), Pietzonka, Mätz, Hofmann, Pietsch, Fischer, Schrepel, Ludwig, Wazlawik

Etzenricht: Heisig, Graßl, Scharnagl (70. Bäumler), Mark, Plößner, Müller, Pollakowski, Schmid, Lorenz, Pasieka, Schimmerer

Tore: 1:0 (21.) Sven Hofmann, 2:0 (34.) Martin Pietzonka, 3:0 (59.) Michael Fischer, 4:0 (76.) Steffen Piesch, 5:0 (77.) Urban Wazlawik - SR: Otto Kroiß (Innernzell) - Zuschauer: 130

Burglengenfeld - Bad Abbach 1:0 (0:0)

Burglengenfeld: Marco Epifani, Schihada, Zempelin, Sander, Schnaus, Seibert, Gröger (83. Thomas Maier), Graf, Benjamin Epifani, Rothut, Quirin Meier (75. Schleicher)

TSV Bad Abbach: Fuchs, Matthias Lang, Gerl (83. Balaban), Bartlick, Rappl, Huber, Schöppl, Schmidl, Vogl, Zollner, Patrick Lang (83. Samangassou)

Tor: 1:0 (93.) Thomas Maier - SR: Pantelis Gitopoulos (Ebersberg) - Zuschauer: 380
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.