Bezirksligist holt Götzl, Leinhäupl und Siegert - Vier Junioren rücken auf
Sieben Neue in Sorghof

Fußball-Bezirksligist SV Sorghof vermeldet seine ersten Neuzugänge für die kommende Saison: Thomas Götzl (24, zuletzt vereinslos, zuvor DJK Ammerthal) ist ein bayernligaerfahrener Abwehrspieler. Philipp Leinhäupl (25/FC Freihung) und Stephan Siegert (27/DJK Seugast) spielten bei ihren Heimatvereinen im Mittelfeld.

Ein "gefühlter Neuzugang" ist Michael Erras (20). Er kam zur Winterpause vom 1. FC Schlicht nach Sorghof und schnupperte nach Ablauf seiner sechsmonatigen Wechselsperre am letzten Spieltag zum ersten Mal Bezirksligaluft bei seinem Kurzeinsatz in Vohenstrauß.

Spielleiter Christian Merkl, 3. Vorsitzender Oliver Berger und Vorsitzender Andreas Plößner gaben weiter bekannt, dass aus den A-Junioren der JFG Obere Vils die Zwillingsbrüder Felix und Fabian Lehner sowie Max Renner und Daniel Ritz in den Herrenkader wechseln. Es laufen noch Gespräche mit dem einen oder anderen Spieler, hieß es aus der SV-Führungsetage.

Da alle Spieler aus dem Kader der ersten und zweiten Mannschaft für die kommende Saison ihre feste Zusage gegeben haben, wird Trainer Thorsten Baierlein künftig mehr Alternativen im Bezirksligakader zur Verfügung haben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sorghof (984)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.