Bezirksmeister im Tischtennis stehen fest - Uwe Liebchen und Tina Retzer gewinnen Titel in der ...
Weniger Teilnehmer, aber starker Sport

Der Regenstaufer Uwe Liebchen wiederholte seinen Vorjahressieg in der A-Klasse. Bild: hfz
Regenstauf. Die Bezirksmeisterschaften im Tischtennis gingen traditionell in Regenstauf über die Bühne. Zu den beiden Spieltagen versammelten sich 95 Tischtennisspieler aus der Oberpfalz. Im vergangenen Jahr hatte die Teilnehmerzahl noch bei 119 gelegen. Bei den Damen wurde in drei Konkurrenzen (A-, B- und C- Klasse), bei den Herren auf vier Ebenen (A-, B-, C- und D- Klasse) die Oberpfalzmeister ermittelt.

Die Leistungsklasse A bot sowohl bei den Damen als auch den Herren Tischtennissport in hoher Qualität. 15 Teilnehmer gingen bei den Herren an den Start. Mit dabei waren die Favoriten Uwe Liebchen (TB/ASV Regenstauf), Michael Hummel (TTSC Kümmersbruck) oder auch Christian Joch (DJK SB Regensburg). Die Dominanz der Regenstaufer Spieler war in diesem Jahr nicht so deutlich wie 2014. Mit Christian Joch und Markus Hummel (TTSC Kümmersbruck) drangen zwei Spieler in die Phalanx ein. Das Endspiel war eine Angelegenheit zwischen dem TB/ASV Regenstauf und DJK SB Regensburg, Top-Favorit Uwe Liebchen und Christian Joch standen sich in einem tollen Endspiel gegenüber. Den Sieg holte sich Liebchen mit 4:1, womit er den Vorjahrestitel verteidigte. Bei den Damen zeigte Tina Retzer (DJK Ettmannsdorf) großes Kämpferherz. Im Endspiel wurde sie beim 4:3-Sieg gegen Marlene Groha (Henger SV) richtig gefordert. Sie trug sich erstmals in die Oberpfälzer Siegerlisten ein.

Der Titel des Bezirksmeisters bei den Herren B ging an Thomas Klein (TV Schierling). Mit einem knappen 3:2-Sieg gegen Markus Kernbichl (TSV Brennberg) holte er sich die Fahrkarte zur Bayerischen Meisterschaft. Bei den Damen B setzte sich Henriette Groha (Henger SV) vor Monika Rösl (TV Barbing) und Laura Tyl (SG Schmidmühlen) durch.

Nach Regensburg ging der Titel bei den Herren C. Norbert Wolke-Lepschy (SG Walhalla) zeigte in einem spannenden Finale gegen Titelverteidiger Jedinko Miletic (TB Weiden) seine Klasse. Die SC Sinzing stellt die Bezirksmeisterin bei den Damen C, Magdalena Höfele gewann vor Susanne Kapol (DJK Ettmannsdorf), gemeinsame Dritte wurden Verena Lottner und Tina Brendel (beide TuS Schnaittenbach).

In der teilnehmerstärksten D-Konkurrenz (27 Teilnehmer) war Herbert Pecher (SV Wiesent) vor Kristoffer Schmidt (TB Weiden) erfolgreich.

Die Titelträger vertreten die Oberpfalz bei den Bayerischen Meisterschaften am 5./6. Dezember in Nittenau und am 23./24. Januar 2016 in Buxheim/Oberbayern,
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.