Biathlon: Zufrieden mit Saisonauftakt

Nach den Podestplätzen in den Staffel-Wettkämpfen blickt Damen-Bundestrainer Gerald Hönig optimistisch den ersten Einzel-Rennen des Biathlon-Winters entgegen. "Das war ein richtig guter Auftakt, wir haben uns gut verkauft", erklärte Hönig. Im schwedischen Östersund waren die deutschen Skijäger in den ersten beiden Rennen aufs Podest gelaufen. In der neuen Single-Mixed-Staffel belegte das Team Rang drei, in der Mixed-Staffel sprang gar der zweite Platz heraus. Den Norwegern gelang ein Doppelsieg.

Für die Einzelrennen der Herren am Mittwoch und der Damen am Donnerstag legt Hönig die Zielsetzung nicht zu hoch, sondern wäre schon mit Platzierungen um die Ränge zehn bis zwölf zufrieden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.