Bilder gesucht für Festschrift
Hintergrund

Oberviechtach. (frd) Für die Festschrift zum Feuerwehrjubiläum werden alte Feuerwehrbilder benötigt. Diese werden abfotografiert oder gescannt und schnellstmöglich wieder zurückgegeben. Die Bilder können bei Christoph Fröhlich, Schönseer Straße 2, abgeben werden. Auf der Rückseite sollte der Name vermerkt sein.

Kurz notiert Übersicht über freie Lehrstellen

Oberviechtach. Die Junge Union (JU) Region Oberviechtach erstellt für 2015 wieder einen Lehrstellenspiegel. Dafür bittet die JU jene Betriebe, die noch freie Plätze haben, diese bis Anfang Februar zu melden (info@ju-oberviechtach.de).

Wer früh kommt, spart beim Eintritt

Oberviechtach. (gä) Am Freitag, 6. Februar, steigt in der Oberviechtacher Mehrzweckhalle die erste Auflage des Sportlerballs des FC OVI-Teunz. Der Teunzer Sportlerball war in den letzten Jahren einer der Höhepunkte des regionalen Faschingstreibens. Nach der Fusion mit dem TSV Oberviechtach soll heuer die Attraktivität der Veranstaltung nochmals gesteigert werden. Nicht fehlen darf beim Ball die Überraschungseinlage der Fußballer, welche die Lachmuskeln der Besucher wieder strapazieren wird. Eine Tanzeinlage mit bemerkenswerten Kostümen und sehr überraschenden Verlauf wird es sein, doch mehr darf im Vorfeld nicht verraten werden. Sicherlich etwas graziler wird die AWO-Garde Oberviechtach bei ihrem Heimspiel auftreten.

Die "Stoapfälzer Spitzbuam" packen nun schon zum fünften Mal in Folge ihr großes Faschingsprogramm beim Sportlerball aus und auch heuer werden die vier Musiker den Besuchern wieder alles abverlangen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und in der großen Sportlerbar können sich die Gäste die etwas stärkeren Getränke einverleiben. Wer vor 21 Uhr in die Halle kommt, muss anstelle des regulären Eintrittspreises von sieben Euro nur fünf Euro bezahlen. Einlass ab 20 Uhr, Karten gibt es nur an der Abendkasse. Infos auf der Facebook-Seite und auf der Homepage des Vereins (www.fc-ovi-teunz.de).

Weiberfasching im "Hexenkessel"

Oberviechtach/Pullenried. (ptr) Der Gartenbauverein lädt am "Nasch'n Pfinsta" (12. Februar) traditionsgemäß zum Weiberfasching ein. Das Motto lautet heuer: "Pullenrieder Hexenkessel". Beginn um 20 Uhr im Gasthaus Greber mit der Band "Die drei Neucherla". Die schönsten Masken werden prämiert und auch die Kellerbar ist geöffnet. Einladung ergeht an die Bevölkerung und die Nachbarvereine.

Faschingsball mit Tombola

Oberviechtach/Lind. Die Feuerwehr Lind lädt am 7. Februar ab 20 Uhr zum Faschingsball in die "Taverne" ein. Die musikalische Umrahmung übernehmen die "Kulzer Buam". Eine Tombola mit tollen Preisen sowie ein Sketch der Jugend mit einem heiteren Jahresrückblick finden in gewohnter Weise statt. Platzreservierungen unter 09671/25 32.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.