Bildervortrag

Wer Informationen aus erster Hand haben will, wie man so ein Abenteuer richtig organisiert, hat dazu am Donnerstag, 27. November, Gelegenheit. Im großen Sitzungssaal des Landratsamtes zeigen Diana und Rüdiger Fritsch von 19.30 bis 22 Uhr ihre Reiseerlebnisse bei einem Bildervortrag.

Unter dem Motto "Südamerika - eine Abenteuerreise zu versunkenen Kulturen" gehen sie auch gezielt auf Fragen der Zuschauer ein. Neben Begegnungen mit Menschen zeigt das Ehepaar unter anderem Bilder der bunten Indigena-Märkte Perus und Ecuadors. Die wilde Landschaft der Atacamawüste beeindruckt dabei genauso wie die Fotos der gewaltigen Anden sowie der rauen Landschaften Patagoniens und Feuerlands. Auch die Fauna Südamerikas spielt eine große Rolle. Walbeobachtungen in Argentinien, Kondore im Colca Canyon und viele andere exotische Tiere werden zu sehen sein.

Bilder aus dem Regenwald in Ecuador und alte Kulturstätten wie Machu Picchu fehlen natürlich ebenfalls nicht. Karten für die Veranstaltung gibt es ausschließlich an der Abendkasse zum Preis von drei Euro. (tr)
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.