Birglandhalle als "Weinstube"

Bei einem guten Tropfen machten es sich die Gäste des ASV Schwend gemütlich. Bild: nit
Eine reichhaltige Auswahl von Weiß- und Rotweinen aus Franken und Rheinhessen kredenzte der ASV Schwend den Besuchern seines Weinfests in der Birglandhalle. Auch der frische Federweiße fand seine Freunde.

Vorsitzender Erhard Nitzbon dankte dem Obst- und Gartenbauverein, der die Halle dekoriert hatte, und den Helfern. Sie sorgten für das Angebot an Schnittlauch-, Käse-, Schinken- und Griebenfettbroten. Wer sich nicht entscheiden konnte oder wollte, griff einfach zum gemischten Brotzeitteller. Zum Tanz spielten "Dingl-Dangl", die dem Publikum bis in die Morgenstunden kräftig einheizten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schwend (670)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.