Bischofsbesuch "große Ehre"

Bischof Dr. Lourdes Daniel ist in der Grenzlandpfarrei längst bekannt. Schließlich hat er Bischöflich Geistlichen Rat Anton Soosai schon einige Male besucht. Seit 2012 wirkt der Bischof in der Missionsdiözese Nashik in Zentralindien. "Wir kennen uns schon seit 32 Jahren", ließ Soosai am Beginn des Gottesdienstes am Sonntag in der Pfarrkirche wissen.

Zwei Wochen waren beide zum Teil gemeinsam in Deutschland unterwegs. Nicht nur für die Pfarrgemeinde, auch für die Firmlinge, die sich während der Eucharistiefeier vorstellten, war der Besuch des hohen Würdenträgers eine große Freude. "Das kommt schließlich nicht alle Tage vor, dass ein Bischof zu einem Vorstellungsgottesdienst kommt", meinte Soosai. Bernhard Lang, der Sprecher des Pfarrgemeinderats, sprach von einer "großen Ehre".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.