Blech trifft Orgel und Klavier
Birgland

Fürnried. Tommes Rute (Trompete) und Martin Hufnagel (Orgel, Klavier) entführen ihre Zuhörer am Sonntag, 2. November, in der Kirche St. Willibald in die Opernmusik Verdis und in die "Neue Welt" von Antonin Dvorák. Nach dem festlichen Trompetenkonzert von Neruda wird der Abend mit einem weltbekannten Schlager, arrangiert für Orgel und Trompete, ausklingen. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Es ist Teil des "Benefizreigens" zugunsten des Gemeindehauses in Fürnried. Dafür wird um Spenden gebeten.

Fanklub-Sitzung

Frechetsfeld. (no) Die nächste Monatsversammlung des FC Bayern-Fanklubs Birgland beginnt am Montag, 3. November, um 20 Uhr im Gasthaus Kohl in Frechetsfeld.

Über die Gefahren der Rauschgifte

Fürnried. (fm) Die Jugendbeauftragten der Gemeinde Birgland laden am Mittwoch, 5. November, um 19 Uhr zu einer Infoveranstaltung mit dem Thema "Aufklärung Jugendlicher über Drogenmissbrauch" ins Gasthaus Färber ein. Über die Gefahren der Rauschgifte steht Polizeihauptmeister Jörk Kaduk (PI Vilseck) Rede und Antwort. Dabei erklärt er den Jugendlichen auch, wie zum Beispiel Kräutermischungen und Crystal Meth auf den Körper wirken. Jugendliche, Eltern und Jugendvertreter der Vereine sind eingeladen, sich über das gesellschaftliche Problem des Drogenmissbrauchs fachlich begründet aufklären zu lassen.

Illschwang

Essen für Helfer und Kirwapaare

Augsberg/Ritzenfeld. Zum Helferessen laden die Feuerwehr Augsberg und die Kirwagemeinschaft Ritzenfeld am Sonntag, 2. November, um 12 Uhr ins Gasthaus Schmidt in Aichazandt ein. Dies gilt allen Helfern und Kirwapaaren.

Frauenfrühstück im Gemeindehaus

Illschwang. Zu einem ökumenischen Frauenfrühstück lädt der evangelische Frauenkreis am Donnerstag, 6. November, ins Gemeindehaus ein. Beginn ist um 8.30 Uhr. Die Kosten betragen pro Person 4 Euro. Anmeldung bei Renate Flierl, Tel. 09666/ 6 81.

Königstein

Erbrecht und Testament

Königstein. Die Volkshochschule bietet am Donnerstag, 6. November, von 19.30 bis 21 Uhr einen Vortrag zum Themenkreis Erbrecht und Testament in der Königsteiner Schule an.

Oft kommt es in Erbengemeinschaften zu Streitigkeiten über die Verteilung des Nachlasses, die dann in gerichtliche Auseinandersetzungen münden. Der Vortrag erläutert Lösungsvorschläge, wie solche Auseinandersetzungen vermieden werden können. Er beinhaltet auch Hinweise zur Erbschaftssteuer. Anmeldeschluss ist der 3. November. Die Teilnahme kostet 5 Euro. Anmeldung bei Margit Bunzel, Tel. 09665/ 84 96 oder E-Mail margit.bunzel@arcor.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6868)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.