BLLV-Kreisverband ehrt langjährige Mitglieder - Im März 150-Jahr-Feier in Amberg
Verband lebt von Solidarität

BLLV-Kreisvorsitzender Hans Graßl (links) zeichnete treue Mitglieder mit Urkunden und Geschenken aus. Bild: mad
Den Schlussstrich unter das abgelaufene Jahr zog der Kreisverband Neunburg des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands (BLLV). Beim Enten-Essen im Gasthaus Gillitzer in Schwarzhofen würdigte Vorsitzender Hans Graßl treue Mitstreiter.

Nachdem die Vertreter des Bezirksvorstands bereits bei anderen Veranstaltungen gebunden waren, ging die Feier diesmal im "familiären Kreis" über die Bühne. Vorsitzender Hans Graßl verzichtete auf längere Ausführungen zur Bildungs- und Standespolitik, da in der Verbandszeitschrift genügend Informationen abgedruckt seien. Er stellte aber heraus, dass sich der BLLV auch für Lehrer anderer "Kategorien" öffne, um neue Mitglieder zu gewinnen. Beispielsweise gebe es schon eine größere Fachgruppe von Gymnasiallehrern. Es wäre wünschenswert, wenn ein großer gemeinsamer Verband gebildet werden könnte.

Nächstes Jahr möchte der Kreisverband die Sternwarte in Dieterskirchen besuchen, das übliche Fischessen abhalten sowie die fälligen Neuwahlen über die Bühne bringen. Hans Graßl wies schon jetzt auf die große Veranstaltung "150 Jahre BLLV" im März 2015 in Amberg hin. Dazu erscheint auch eine Festschrift, in der sich jeder Kreisverband vorstellen soll. Der Beitrag aus Neunburg liegt bereits seit dem Sommer vor. An langjährige Mitglieder überreichte der Kreisvorsitzende Urkunde sowie Einkaufsgutscheine für die Buchhandlung am Tor in Neunburg. Graßl übermittelte den Dank des BLLV, der Verband lebe von der Solidarität mit den treuen Mitgliedern.

Die Geehrten

Anna Probst (Bodenwöhr); 60 Jahre: Rosa Reiger (Kemnath); 50 Jahre: Albert Schafbauer (Bodenwöhr), Karl Weigl (Neunburg); 45 Jahre: Josef Grabinger (Bodenwöhr); 35 Jahre: Erna Fuchs (Neunburg), Angelika Schwarz (Neunburg/ Altfalter); 30 Jahre: Brigitte Schmidbauer (Neunburg), Hans Graßl (Neunburg/Dieterskirchen).
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.