"Block & Roll" holt erstmals den Sieg

Vor der idyllischen Kulisse des Klosters lieferten sich die Teilnehmer spannende Wettkämpfe. Im Bild die Siegermannschaft sowie die übrigen Mannschaftsführer zusammen mit Bürgermeister Richard Tischler (hintere Reihe, Zweiter von links) und Pfarrgemeinderatssprecher Klaus Summer (Zweiter von rechts). Bild: hm
Pfreimd. (hm) Das zehnte Pfreimder Beach-Volleyballturnier ging am Samstag bei sommerlichem Wetter erneut im Pfarrgarten erfolgreich über die Bühne. Dem Wettbewerb stellten sich insgesamt zwölf Mannschaften aus Pfreimd, Saltendorf, Gleiritsch und Wernberg. Die Sportler lieferten sich spannende Wettkämpfe zur Ermittlung der Siegermannschaften. Schließlich standen sich im Finalspiel die "Dienstags-Hobbyvolleyballer" und das Team "Block & Roll" gegenüber. Das Match endete mit einem Sieg der Mannschaft "Block & Roll" aus Gleiritsch, die sich erstmals den Pokal sicherte. Auf den weiteren Plätzen folgten: Pfarrjugend "Die Alten", Kirchsteig, Pfarrjugend "Die Jungen", Kirwaverein Pfreimd, Betonierer, KLJB Saltendorf, KJK Wernberg, Herrengass, Steile Boyz und Mertinsgäng.

Pastoralreferent Christian Irlbacher nahm die Siegerehrung vor und lud noch zum geselligen Beisammensein bei Steaks und Bratwürsten vom Grill ein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.