"Böhmischer Abend" lockt
Tipps und Termine

Eschenbach/Grafenwöhr. (do) Zum 90-jährigen Bestehen hat die Stadtkapelle Eschenbach für ihr Fest eine internationale Größe als Partner verpflichtet: Gemeinsam mit den "Hergolshäuser Musikanten", einer Berühmtheit auf dem Gebiet böhmischer Blasmusiktradition, werden die Eschenbacher einen Melodienrausch entfachen. Zusammen gestalten sie am heutigen Samstag, 11. Oktober, ab 19.30 Uhr in der Grafenwöhrer Stadthalle einen "Böhmischen Abend". Als Moderator wird Georg Ried fungieren. Ried ist Programmgestalter der Bayern 1 Blasmusik und als Entertainer beim Bayerischen Fernsehen bekannt.

Eintrittskarten für zehn Euro pro Stück gibt es bei Wamser und der Sparkasse in Eschenbach, in der Buchhandlung Bodner in Pressath sowie bei Schreib- und Spielwaren Gradl in Grafenwöhr. Für Kurzentschlossene steht die Abendkasse offen.

Oktoberfest dahoam

Kemnath. (stg) In München gibt es das größte Volksfest der Welt. Die Kemnather sind überzeugt, dass es bei ihnen das schönste gibt: Dort steigt am Samstag, 11. Oktober, das siebte Kemnather Oktoberfest. Ausrichter ist der SVSW Kemnath, Karten gibt es im Vorverkauf beim Reisecenter Märkl für nur neun Euro, an der Abendkasse für elf Euro. Neben Bier gibt es Oktoberfest-Schmankerl. Unterstützt werden die Troglauer Buam dieses Jahr von DJ Siggi und DJ Sepp Teufel ab 19 Uhr als "Warm up", bevor die Troglauer dann um 21 Uhr loslegen.

Gospelkonzert mit "Living Water"

Vorbach. Am Samstag, 11. Oktober, um 19 Uhr gastiert der Gospelchor "Living Water" (Lebendiges Wasser) aus Bayreuth auf Einladung der Kirchenstiftung im Gemeindezentrum. Einlass ist ab 18 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene sieben, für Kinder fünf Euro. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

"Living Water" ist seit über zehn Jahren Bestandteil der fränkischen Gospel-Szene. Bei den Konzerten der 40 Sänger und vier Musiker um Chorleiterin Merle Neumann kann man sich nicht einfach hinsetzen und berieseln lassen. Wenn "Living Water" auftritt, dann springt der Funke schnell auf die Zuhörer über.

Kurz notiert Ganz Intakt in Kulmain

Kulmain. (kr) Viel Spaß mit dem Frauenkabarett Intakt wünschen die Pfadfinderfreunde am Samstag, 11 Oktober. Die vier Oberfränkinnen treten um 20 Uhr im Haus des Gastes auf und versprechen einen heiteren und unterhaltsamen Abend. Sie rücken mit dem neuen Programm "Vorwärts Leut?, wir müssen zurück" den bizarren Unsinnigkeiten des Alltags auf den Leib.

An der Abendkasse kosten die Tickets 14 Euro. Kartenreservierungen sind auch bei Dietmar Scherer, Telefon 09642/702450 möglich. Der Kabarettabend beginnt um 20 Uhr. Einlass ist um 19 Uhr bei freier Platzwahl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.