Bogenschützen nach fünf Jahren zurück in der Eliteklasse - Erster Spieltag in Tacherting
Pressath nimmt in erster Liga Maß

Pressath/Tacherting. Abenteuer Erste Bundesliga, Teil 2! So lautet das Motto der Bogenschützen der SG Eichenlaub Pressath, die am 7. November in ihre 11. Ligasaison starten. Nach der hervorragenden vergangenen Saison, die mit der Vizemeisterschaft in der 2. Bundesliga gekrönt wurde, starten die Eichenlaub-Schützen in ihre zweite Saison im Oberhaus der Deutschen Bogensport-Liga.

In Tacherting fällt am Samstag der Startschuss für die acht besten Bogen-Mannschaften aus der Südhälfte Deutschlands. Der Modus ist unverändert. An den vier Wettkampftagen schießen die Teams jeweils im direkten Duell gegen die sieben Mitkonkurrenten. Am Ende wird abgerechnet und die vier besten Teams ziehen in das großen Bundesliga-Finale ein, bei dem dann der deutsche Meister ermittelt wird.

Fast schon wie gewohnt bleibt bei den Pressather vieles wie in der vergangenen Saison. Das Team stellt mit Christian Späth, Hubert Schulze und Georg Fuchs die erfahrensten Schützen des Vereins. Und mit Andreas Maier, der sich über die letzten Jahre immer mehr zu einer wichtigen Stütze der Mannschaft gemausert hat, kann Pressath ein schlagkräftiges Team stellen.

Eine dritte Mannschaft

Doch die Pressather leisten auch gute Nachwuchsarbeit. Neben der zweiten Mannschaft, die in der Bezirksliga Oberpfalz startet, wurde zusätzlich eine dritte Mannschaft, in der die Jungschützen erste Ligaluft schnuppern können, gegründet.

Wohin der Weg in der ersten Bundesliga in dieser Saison führt, wird sich zeigen. Der Eindruck aus ihrer ersten Bundesligasaison vor fünf Jahren sitzt noch tief. Trotz guter Leistungen stiegen die Pressather ab. Allerdings brachte der neu eingeführte Ligamodus - es wurde vom kumulativen Ergebnis auf Satzmodus umgestellt - mehr Spannung in die Ligen.

"Wir freuen uns riesig, wieder in der ersten Bundesliga vertreten zu sein", sagt Mannschaftsführer Christian Späth. "Das Team ist unverändert und wir sind die letzten Jahre sehr gut damit gefahren. Die Vizemeisterschaft in der vergangenen Saison war einfach klasse. Ein starker Verein unter der Führung unseres ersten Schützenmeisters Thomas Busch trägt sehr zu unserem Erfolg bei."

Als Favoriten der Gruppe Süd gelten der deutsche Rekordmeister SGi Welzheim, der dreifache deutsche Meister FSG Tacherting und das junge Team der BSG Ebersberg. Die haben sich mit Andreas Mayr eines der besten deutschen Nachwuchstalente gesichert. Der Mitaufsteiger SSG Vogel Östringen wird, wie auch die SK Fellbach-Schmiden und die SG Freiburg, ein Wörtchen um die Plätze eins bis vier mitreden wollen. Mit Pressath, Ebersberg, Tacherting und Boxdorf sind die bayerischen Farben in der ersten Bundesliga stark vertreten.

Heimkampf am 5. Dezember

Am Samstag, 5. Dezember kommt die erste Bundesliga wieder nach Pressath. Vormittags startet die Bezirksliga Oberpfalz und am Nachmittag lässt Deutschlands Bogensport-Elite die Pfeile fliegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.