Boom beim Bogenschießen

Landessportleiter Ludwig Mayer (links) und Gauschützenmeister Heinrich Fraunholz (rechts) zeichneten verdiente Mitglieder aus (ab Zweiter von links): Dieter Naber, Anton Weigl, Ludwig Erras und Waldemar Pirner. Bild: pop

Die Schützen im Gau Amberg sind eine lebendige Gemeinschaft, sagte Gauschützenmeister Heinrich Fraunholz. Und damit meinte er nicht nur die sportlichen Erfolge.

Bei der Schützenmeister-Tagung in Oberleinsiedl gab er einen Überblick über das Geschäftsjahr. Wichtige Großveranstaltungen seien das Gauschießen bei der SG Neumühle und die Gaumeisterschaft gewesen.

Zuwachs an Mitgliedern

Fraunholz ging auf den bundesweiten Aktionstag "Ziel im Visier" zur Mitgliederwerbung ein. Daran nähmen nur noch wenige Vereine teil. Schwerpunkt sei derzeit die Mitgliederwerbung im Bogen-Bereich. Dem Oberpfälzer Schützenbund gehören aktuell 30 106 Schützen an, zu Jahres beginn seien es 29 723 gewesen. Der Schützengau Amberg sei seit Anfang des Jahres um 47 Schützen auf 3847 Mitglieder angewachsen.

Bei den Deutschen Meisterschaften gab es Medaillen für Vereine im Schützengau Amberg: für Karmensölden zwei goldene, drei silberne und eine bronzene (Sommerbiathlon, Alicia Reißenberger und Lukas Friederichs, Eberhard Donhauser, Paula Heuberger und Sarah Heuberger) sowie je eine bronzene für Diana Hirschau (Bogen WA 70 Meter Mannschaft) und für die SG Neumühle (Damenmannschaft, KK liegend 50 Meter).

Eberhard Donhauser gewann insgesamt schon elf Goldmedaillen für Karmensölden und Kleinraigering. Laut Fraunholz hat sich die SG Karmensölden zu einem führenden Verein im Oberpfälzer Schützenbund entwickelt. Jugendleiter Thomas Kryschak erklärte, dass sich der Schützengau Amberg für den Shooty Cup qualifiziert hatte und im Finale in München zwei Schmidmühlener Nachwuchsschützen für den OSB angetreten waren. Das OSB-Team kam auf Platz acht.

Gute Verbandsarbeit

Beim Wettbewerb um den Karin-Wagner-Pokal im Landesleistungszentrum Pfreimd gewannen sowohl die Amberger Damenmannschaft als auch die Seniorinnen. Das Damenteam Altersklasse wurde Sechster, die Luftpistolenmannschaft Siebter. Das Bogenschießen boomt laut Bogenreferent Ralf Hergeth nach wie vor. Er zählte die gewonnenen Titel auf und erwähnte, dass im Landeskader der Schützengau Amberg mit zwei Mitgliedern von Diana Hirschau vertreten ist. Landessportleiter Ludwig Mayer gratulierte den Schützen zu einer guten Verbandsarbeit auf Gauebene.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oberleinsiedl (143)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.