Bossa Nova in historischem Ambiente

Bossa Nova in historischem Ambiente Nichts spricht gegen das "Girl from Ipanema", aber der Bossa Nova hat natürlich weitaus mehr zu bieten als schöne Beobachtungen an brasilianischen Stränden. Mithin die leidenschaftlichsten Klanginnovationen rund um diesen luftigen Musikstil und dessen anverwandte Genres bietet die Jazzformation "Hotel Bossa Nova". Am Samstag, 10. Oktober, um 20 Uhr ist sie in der Historischen Druckerei Seidl in Sulzbach-Rosenberg zu hören. Die JazzBand aus Wiesbaden beherrscht die groß
Nichts spricht gegen das "Girl from Ipanema", aber der Bossa Nova hat natürlich weitaus mehr zu bieten als schöne Beobachtungen an brasilianischen Stränden. Mithin die leidenschaftlichsten Klanginnovationen rund um diesen luftigen Musikstil und dessen anverwandte Genres bietet die Jazzformation "Hotel Bossa Nova". Am Samstag, 10. Oktober, um 20 Uhr ist sie in der Historischen Druckerei Seidl in Sulzbach-Rosenberg zu hören. Die JazzBand aus Wiesbaden beherrscht die große Kunst, die Komplexität ihrer phantasievollen und poetischen Bossa-Nova-Exkurse so leicht wie nur möglich klingen zu lassen. In Liza da Costa (unser Bild) verfügt das Quartett zudem über eine starke und temperamentvolle Stimme. Während die portugiesisch-indische Sängerin mit ihrem Lächeln jedes Publikum verzaubern kann, führen ihre drei musikalischen Begleiter mit stilistischen Finessen und der Verve erfahrener Jazzmusiker, den Bossa Nova zu neuen Ufern. In Sulzbach-Rosenberg präsentieren sie ihr neues Album "Na meia Luz". Karten gibt es bei allen NT-Ticket-Vorverkaufsstellen sowie auf nt-ticket.de. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.