Botox, Bilder und viel Musik

Auch Steffi Denk und Hans Yankee Meier haben ihren Auftritt: "Voice & Strings" fesselt die Zuhörer alleine mit Stimme und Gitarre.

Wie wäre es mit "Barbari Bavarii" oder mit "Weibsbildern?" Das Musik-Café "B 14" serviert Unterhaltung in vielen Variationen - und nicht nur das.

Wernberg-Köblitz. (cv) Das neue Programmangebot beinhaltet neben Musik und Comedy auch Vernissagen und kulinarische Highlights. Los gehts am Samstag, 24. Januar, um 20 Uhr mit "Barbari Bavarii". Drei junge Burschen spielen auf diversen Instrumenten ihre selbstgeschriebenen Comedy-Lieder. Mit bestechendem oberpfälzer Charme wird in ihren Programmen "Schundreise", "Mensch, gibt's denn des?" und "Wou fahlt's denn?" alles zum Ziel ihrer Satire. Bei Liedern darüber, warum Musiker denn besser im Bett sind oder über eine Raverparty im Altersheim bleibt selten ein Auge trocken. Es gibt barbarische Attacken auf die Lachmuskeln (Eintritt im Vorverkauf zehn Euro, an der Abendkasse zwölf Euro).

Zum ersten Mal lädt Stephan "Rosi" Rosner zusammen mit dem Team des "B 14" zur großen Comedy-Nacht. Mit dabei sind Michi Dietmayr, Joe Heinrich, Marco Vogl und "da Ebner". Moderiert wird die Comedy-Nacht von Stephan Rosner, bekannt als "Rosi" von "Barbari Bavarii". Termin ist der 7. Februar, Beginn 20 Uhr. (Eintritt im Vorverkauf zehn, an der Abendkasse zwölf Euro).

Mit ihrer neuen CD "You've got a Friend" haben es sich "Voice & Strings" zur Aufgabe gemacht, die wunderschönen Stücke von Carol King auf ihre ganz eigene Art und Weise neu einzukleiden. Die Kunst von Steffi Denk und Hans "Yankee" Meier ist es, alles trügerisch leicht und einfach klingen zu lassen. Was viele andere Künstler als Beschränkung sehen würden, betrachtet das Duo als große Herausforderung: ihr Publikum einzig und allein mit Gitarre und Stimme zu fesseln. Den 7. März sollte man sich vormerken. (Tickets im Vorverkauf 14, an der Abendkasse 16 Euro).

Auf der Schönheitsfarm

"Die Weibsbilder" gastieren mit ihrem neuen Programm "Botox to go - Bei uns kriegst du dein Fett weg!" am Donnerstag, 9. April. Die Gäste begeben sich in die zarten Hände der beiden Kabarettistinnen Anke Brausch und Claudia Thiel, die auf der Schönheitsfarm den Beautygeheimnissen auf der Spur sind. (Eintritt 14 beziehungsweise 16 Euro).

Ein Live-Event mit Mathias Kellner wird am 15. Mai präsentiert. Nach seinem ersten Soloalbum "Hädidadiwari" stellt Mathias Kellner im März seine zweite Platte mit Songs durchweg in Mundart vor. "Zeitmaschin" heißt sie. Passend zu den Lausbubensongs und Liebeskummergeschichten gibt es live die passende Anekdote aus dem Leben Kellners zu hören (Eintritt im Vorverkauf 18, an der Abendkasse 22 Euro).

Zwei Vernissagen

Auch zwei Ausstellungen sind im "B 14" zu sehen. Die Vernissage mit Werken von Eva Maria Schlicht beginnt am 6. Februar um 19.30 Uhr. Die Künstlerin malt mit Buntstiften und Filzstiften "zappelnde Muster, hinterhältige amorphe Formen und psychotische Blumen". Ab Mitte April stellt Andreas Schachtelbauer aus. Er lässt sich von den Dingen inspirieren, die ihm täglich begegnen. Ebenso abwechslungsreich wie einfallsreich sind die Materialien, die der Künstler verwendet. Vernissage ist am 17. April um 19.30 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.