"Botzersreuth, helau"

Sie haben im Fasching das närrische Volk im Griff: (stehend, von links) Kinderprinz Louis I. Schaller, Prinzessin Miriam I. Mois, Präsidentin Eva Trottmann, (sitzend, von links) Kinderpinzessin Sophia I. Musall und Prinz Andreas III. Höning. Bild: hfz

Das Geheimnis ist gelüftet. Der Faschingsverein "Stammtisch Botzersreuth" hat neue Regenten. Jetzt kann es in die Vollen gehen.

Endlich ist es wieder soweit. Die fünfte Jahreszeit hat mit der Proklamation des Faschingsvereins "Stammtisch Botzersreuth" begonnen. Im "Hanerstodl" präsentierte Präsidentin Eva Trottmann die neuen Prinzenpaare für die Jubiläumssession 2015.

Gespannt waren die vielen Gäste der Veranstaltung auf die neuen Regenten zum 25. Vereinsjubiläum. Prinzessin Miriam I. (Mois) und Prinz Andreas III. (Höning) heißen die neuen Regenten. Das Kinderprinzenpaar bilden Prinzessin Sophia I. (Musall) und Prinz Louis II. (Schaller).

Prinzessin Miriam ist 23 Jahre jung und kommt aus Püchersreuth. Im vergangenen Jahr tanzte sie noch in der Prinzengarde. Sie trainiert seit drei Jahren auch die "11er-Garde" des Vereins. Im Jahr 2000 war sie bereits Kinderprinzessin. Mois arbeitet als Friseurin im Salon "Lintl" in Windischeschenbach. In ihrer Freizeit verbringt sie gerne Zeit mit ihrem Freund und liebt es, in der Natur unterwegs zu sein. Ihr charmanter Prinz Andreas ist auch kein Unbekannter in der Faschingsszene. Der 32-jährige leitete schon als Vorsitzender die Geschicke des Vereins. Nach einer beruflichen Auszeit packte ihn vor drei Jahren erneut der Ehrgeiz, und er trat wieder mit der "11er-Garde" des Vereins auf. Seit kurzem ist er auch wieder Beisitzer in der Vorstandschaft. Der Prinz ist im bürgerlichen Leben SHK-Meister im Klinikum Weiden und zählt Skifahren, Radfahren, Fußball und den FSB zu seinen Hobbys.

Kinderprinzessin Sophia stammt aus Püchersreuth und ist neun Jahre jung. Sie besucht die 4. Klasse der Grundschule. Sie hört gerne Musik, fährt Inliner und Ski und ist immer gut gelaunt. Gerne trifft Sophia sich nach der Schule mit Freunden. Ihr zur Seite steht für die kommende Session der neunjährige Prinz Louis. Er besucht die 4. Klasse in seinem Heimatort Floß. Seine Lieblingsfächer sind Kunst, Musik und Sport.

Als Akkordeonspieler hat er seine Leidenschaft für Musik entdeckt und ist in den Trainingseinheiten voll dabei. Er hat auch gar nicht lange überlegt und sofort seine Zusage als Kinderprinz gegeben. Der Fasching ist ihm zwar noch neu, doch hat er eine Begleiterin an der Seite. Zudem ist er ein großer Jack-Sparrow-Fan. In ihrer Antrittsrede versprachen beide Paare, den Verein würdig zu vertreten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Botzersreuth (57)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.