Brandschützer ernten Lob

Kommandant Hubert Linhardt (Bericht folgt) bedankte sich ebenfalls beim Vorstand sowie bei den Führungskräften des Landkreises und der Marktgemeinde Kirchenthumbach für die unkomplizierte Zusammenarbeit. Außerdem dankte er den Gerätewarten für die Pflege und Wartung der Ausrüstung.

Dritter Bürgermeister Werner Trenz würdigte die Bereitschaft der Feuerwehrleute, ein so wichtiges Ehrenamt zu übernehmen, und hob besonders den Einsatz bei Verkehrsabsicherungen und beim Brandschutz hervor.

Er erinnerte zudem daran, dass die Errichtung der Gemeinschaftshalle in Altzirkendorf bevorstehe. Die Kommune werde unterstützend zur Seite stehen, versicherte er. (ü)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.