"Brauchbar" weitet Öffnungszeiten aus

Der Laden "Brauchbar" an der Prager Gasse, der ebenfalls unter dem Dach von "Lebenswert" gegründet wurde, trägt sich durch das Ehrenamt. Sieglinde Schmid, Sabine Scheck, Monika Ries und Margret Steinberger-Zetzl bringen sich hier bestens zusammen mit Renate Balk ein.

Trotz des großartigen Ehrenamtsengagements entstünden viele Unkosten. "Wir müssen jeden Cent zweimal umdrehen", informierte Renate Balk als Hauptverantwortliche. Hinter diesem Ladengeschäft stecke ein enormer Arbeitsaufwand. Das Angebot werde aber dankbar von den Leuten angenommen die nicht so sehr auf der Sonnenseite des Lebens stehen und sich kaum das Nötigste leisten könnten.

Darüber hinaus sollte sich aber in der Bevölkerung noch das Bild festigen, das dort alle Interessierte einkaufen können, um wesentlich mehr Verkaufsangebote umzusetzen. Damit sich noch mehr Leute angesprochen fühlen, wurden sogar die Ladenöffnungszeiten ausgeweitet. Ab sofort kann man auch samstags einkaufen. Den größten Nachteil sehen die Betreiber in der abseitigen Geschäftslage. Viel besser wäre ein Verkaufsraum auf dem Marktplatz mit einem größeren Anteil an Laufkundschaft.

Gesierich bat die Mitglieder, Ideen über weitere Verkaufsstrategien einzubringen. "Alles was das Leben in Vohenstrauß lebenswert macht, ist gerne willkommen." (dob)
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.