Breitband und Maxhüttengelände
Stadtrat

Sulzbach-Rosenberg. Der Stadtrat trifft sich heute um 16 Uhr im Rathaus zu einer weiteren Sitzung. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Breitbandausbau mit Bekanntgabe der Markterkundung und Vorstellung der Erschließungsgebiete. Außerdem geht es um ein alternatives Nutzungskonzept für das ehemalige Maxhüttenareal.

Die Räte beschäftigen sich weiter mit den Gebühren zur Waldbad-Benutzung: Einführung eines Tarifes für Alleinerziehende, der Feststellung der Jahresrechnung 2011 der Stadt, der Vorlage der Haushaltsrechnung 2014 der Ernst-Fromm-Stiftung: Erlass eines Haushaltsvoranschlags 2015 für diese Stiftung sowie mit dem Spielplatz August-Bebel-Straße.

Bekanntgaben, ein Antrag von Karin Steger aus der Bürgerversammlung zu den Friedhöfen, Anfragen sowie ein Antrag von Dr. Patrick Fröhlich zur Öffnung des Schlackenbergzugangs zur Probe an fünf Samstagen im Mai 2015 runden die Sitzung ab. Ein nichtöffentlicher Teil schließt sich an.

Kirchen KAB heute im Gefängnis

Sulzbach-Rosenberg. Die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) Herz-Jesu Rosenberg besucht heute die Justizvollzugsanstalt Amberg. Abfahrt ist um 13 Uhr am Kettelerhaus (Personalausweis nicht vergessen).

Keine Frauenmesse

Sulzbach-Rosenberg. Wegen einer Beerdigung entfällt morgen in der Pfarrei Herz Jesu die Frauenmesse um 8 Uhr.

Morgen Sport im Pfarrheim

Sulzbach-Rosenberg. (thl) Die KAB-Senioren aus der Pfarrei St. Marien Sulzbach laden alle Senioren für morgen von 8.45 bis 10 Uhr zur rhythmischen Gymnastik ins Pfarrheim ein. Gäste sind willkommen.

Thema Gelenke

Sulzbach-Rosenberg. Zum Thema "Wenn die Gelenke schmerzen" spricht Apothekerin Gabriele Baumgärtner morgen beim Frauenbund Herz Jesu Rosenberg. Beginn ist um 19.30 Uhr im Pfarrsaal des Kettelerhauses.

Über Jahreslosung

Sulzbach-Rosenberg. Der evangelische Seniorenkreis Sulzbach trifft sich morgen um 14.30 Uhr im Gemeindezentrum Pfarrgasse 3. Diakonin Irene Elsner spricht über die Jahreslosung 2015.

Kurz notiert Für Ostermarkt jetzt anmelden

Sulzbach-Rosenberg.(gw) Einen Ostermarkt für Selbstgemachtes aller Art öffnet der Elternbeirat der Krötensee-Mittelschule am Sonntag, 15. März, in der Aula der Schule. Er sucht dazu Aussteller, die kreative Basteleien und Handarbeiten, Marmeladen, Liköre oder was auch immer der Öffentlichkeit vorstellen möchten.Meldungen nehmen Hildegard Zahn, Telefon 0 96 61/91 65, und Anita Aures, Telefon 0 96 61/9 06 98 06, bis Samstag, 28. Februar, entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.