Brieftauben-Regionalverband kämpft mit dem Wetter - Sieger ausgezeichnet
Höhepunkte und Rückschläge

Stolz hielten die erfolgreichen Brieftaubenzüchter nach der Siegerehrung in der TSV-Halle ihre Pokale und Urkunden in Händen. Bilder: wto (2)
Wernberg-Köblitz. (wto) Eine volle Veranstaltungshalle, was konnte sich der Brieftauben-Regionalverband 653 Oberpfalz mehr wünschen. Mit Spannung wurde die Bekanntgabe der Sieger bei den verschiedenen Flugmeisterschaften und Prämierungen erwartet.

Vorsitzender Johann Klier wertete das Reisejahr 2014 als ein Jahr mit Höhepunkten, aber auch Rückschlägen. Zu Beginn sei man noch mit besten Wetterbedingungen und Rekordtemperaturen verwöhnt worden. Doch bei den Preisflügen änderte sich die Großwetterlage. Höchsttemperaturen an der 30-Grad-Marke waren Anfang Juni und darauf keine Seltenheit.

Aus diesen Gründen gab es wiederholt Flugverschiebungen und Flugverkürzungen. "Unsere Flugleiter hatten keinen leichten Stand", so Klier. Gemeinsam mit den Regionalverbänden 753 sowie 756 wurde der Nationalflug "Marginal (Frankreich)" organisiert. Hier beteiligten sich 360 Züchter mit 6015 Tauben Der eigene Regionalverband war mit 156 Züchtern und 2583 Tauben vertreten. Mit Bedauern stellte der Vorsitzende fest, dass der Nationalflug wetterbedingt nicht das erhoffte Highlight wurde. Klier jedoch zeigte sich zuverlässig, das auch 2015 ein Nationalflug gestartet wird. Positiv hingegen verliefen die Deutschen-Meisterschaften. Hier konnten sich die eigenen Züchter durchsetzen.

Die Verbandsehrennadel für 40-jährige Zugehörigkeit wurde Josef Paulus und Willi Rösel (beide Schönlind) verliehen. 50 Jahre sind Karl Ecker (Wackersdorf), Franz Heldmann (Schwarzenfeld), Horst Ignatz (Johannisberg-Wutschdorf), Alfred Kraus (Schönlind), Roland Maier (Nabburg) sowie Gerhard Nickl (Weiden) dabei.

Der Regionalverband ehrte auch die Preisträger bei überregionalen Meisterschaften. Wie erwartet, war "Hans Hirn und Familie (Hirschau-Weiden)" der große Abräumer.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.