Brieftaubeneinsatzstelle ehrt ihre Meister
Wieder gen Westen

Wernberg-Köblitz. Die Mitglieder der Wernberg-Köblitzer Brieftaubeneinsatzstelle ehrten im Gasthaus Sperl die Meister des Jahres 2014. 2066 Tauben wurden insgesamt auf den 13 Alt- und 4 Jungflügen auf die Reise geschickt. Erstmals seit 2003 wurde wieder gen Westen und nicht wie in den Vorjahren üblich nach Nordwesten gereist.

Jeweils ein erster Preis innerhalb der RV Nabburg errangen im Altflug ab Heilbronn Josef Drachsler sowie im Jungflug ab Ansbach Hans + Jürgen Müller. Hans + Jürgen Müller konnten jeweils eine Bronzemedaille ab Bettembourg (Luxemburg) und eine Goldmedaille ab Margival (Frankreich) für sich verbuchen. Meister im Altflug 2014 wurden Hans + Jürgen Müller vor Josef Drachsler und Ludwig Müller. Hans + Jürgen Müller errangen ebenfalls die Jährigenmeisterschaft, Generalsmeisterschaft sowie den Ludwig-Unsicker-Gedächtnispokal.

Die Jungflugmeisterschaft entschied Georg Scherr für sich. Vereinmeister im Verein "Heim zur Burg" wurde Josef Drachsler vor Otto Hirn und Thomas Pretzl. Vereinsmeister im Verein "Gut Flug" ist Hans Ries vor Georg Schwandner und Alois Pürner. Im Verein "Segler" wurde ebenfalls Hans + Jürgen Müller Vereinsmeister vor Gerhard + Michaela Hoyer.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.