Brieftaubenvereine

Erste Taube bei Bock

Der dritte Altflug der Brieftaubenzuchtvereine der Reisevereinigung Pleystein ging am Sonntag bei heiterem bis wolkigem Wetter sowie teils böigem, kühlem Westwind über die Bühne. Auflass war um 8 Uhr im 240 Kilometer entfernten Michelstadt.

Die erste Taube vermeldete um 10.30 Uhr die Schlaggemeinschaft (SG) Bock, Georgenberg. Sie belegte auch die Plätze fünf, sechs, sieben und acht. Zweiter und Dritter wurde die SG Träger, Waldkirch, Vierter die SG Lurtsch, Flossenbürg.

Den neunten sowie zehnten Rang holte sich die SG Zetzl, Georgenberg. Letzte Preistauben in den Einsatzstellen: Pleystein: Horst Willax, 10.42 Uhr; Vohenstrauß: Josef Huber, 10.42 Uhr; Georgenberg: SG Bock, 10.42 Uhr; Spielberg: SG Semmelmann, 10.38 Uhr. Nächster Flug nach Plan. (tu)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.