Brieftaubenvereine

Flug bei schwülwarmem Wetter

Beim sechsten Altflug der Brieftaubenzuchtvereine der Reisevereinigung Pleystein hatten 29 Züchter insgesamt 1134 Tauben gesetzt. Auflass war am Sonntag um 7.05 Uhr im 441 Kilometer entfernten Bettembourg/Luxemburg.

Bei starker Bewölkung, zeitweise sonnigem und sommerlich schwülwarmem Wetter sowie nur schwachen, nördlichen Windbewegungen traf der erste Vogel um 12.48 Uhr bei der Schlaggemeinschaft (SG) Semmelmann in Flossenbürg ein. Sie wurde ferner Siebter und Achter. Zweiter wurde die SG Meiler (Flossenbürg), Dritter und Sechster die SG Träger (Waldkirch), Vierter Gerhard Lehner (Vohenstrauß), Fünfter Hans Bauer, Neunter die SG Voit-Schmidt und Zehnter Horst Willax (alle Pleystein).

Die weiteren Preistauben in den Einsatzstellen: Pleystein: Gerhard Lohr 13.25 Uhr; Vohenstrauß: Gerhard Lehner 13.21 Uhr; Georgenberg: SG Träger 13.24 Uhr; Spielberg: Martin Vitzthum 13.18 Uhr. Die Gewinner der Verbandsmedaille Bronze: 1. Horst Willax, Pleystein; 2. SG Scheinkönig und Prem, Vohenstrauß; 3. SG Träger, Waldkirch. Nächster Flug nach Plan. (tu)
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.