Bronze für Betriebsräte

Die Region West der Kliniken AG kann sich in eine Reihe stellen mit der Volkswagen AG Salzgitter und der Conditorei Coppenrath und Wiese. Deren Betriebsräte wurden in Bonn für besondere Leistungen ausgezeichnet.

Erbendorf. Vor etwa 650 Teilnehmern nahmen die Erbendorfer den "Deutschen Betriebsrätepreis 2015" in Bronze entgegen. Etwa 100 Projekte wurden dafür eingereicht, unter die ersten 14 wurden die Erbendorfer um Betriebsrats-Vorsitzende der Region West der Kliniken AG, Monika Selch, nominiert. "Die Stimmung war gigantisch", sagt sie über die Preisverleihung. Trotz der Arbeit, die mit dem Erbendorfer Projekt verbunden war (wir berichteten), "waren wir überrascht, dass wir den Preis bekommen haben". Gold ging an den Betriebsrat der Volkswagen AG Salzgitter, Silber an den Betriebsrat der Conditorei Coppenrath & Wiese GmbH & Co. KG in Osnabrück.

Ziel des Projektes war, die Arbeitsbedingungen für die Pflegekräfte sowie für die Patienten zu verbessern. In der Reha Steinwaldklinik Erbendorf wurde durch engagierte Pflegekräfte und den Betriebsrat erreicht, dass der Arbeitgeber 2013 die Stellen um 3,5 Stellen erhöhte.

Feiern werden Selch und ihre Betriebsratskollegen in der nächsten Sitzung. Schluss mit Arbeit ist aber dennoch nicht: "Es ist noch viel zu tun für die Zukunft." (Hintergrund)
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.