Bruck.
Kurz notiert Neuwahl bei der Pistolengruppe

(hbr) Die Jahreshauptversammlung der Pistolengruppe findet am Freitag um 19.30 Uhr im Freizeitzentrum statt. Neben den Berichten stehen die Siegerehrung der Vereinsmeister sowie die Neuwahl des Vorstands auf der Tagesordnung.

Mit Festrede und starkem Bier

(hbr) Das Starkbierfest der Freien Wähler Bruck geht am 14. März im "Meisl-Saal" über die Bühne. Beginn ist um 19 Uhr, Saaleinlass um 18 Uhr. Karten gibt es für fünf Euro bei der Raiffeisenbank Bruck. Für die musikalische Unterhaltung wurde die Brucker Blaskapelle verpflichtet. Die Starkbier-Festrede hält in diesem Jahr Altbürgermeister Albert Hierl aus Walderbach. Für Spaß sorgen unter anderem die "Neuhauser Loamsiada" sowie die Freien Wähler mit einem Überraschungsauftritt.

Neuer Kirchenchor als Anliegen

Bodenwöhr. (sir) Ein Herzensanliegen von Pfarrer Johann Trescher ist die Neugründung eines Kirchenchores für Bodenwöhr. Gesucht wird daher eine Person, die die Leitung dieses Chores übernimmt. Dies kann jemand direkt aus der Pfarrei sein, aber auch jemand von außerhalb. Interessierte können sich im Pfarrhof Neuenschwand oder im Pfarrbüro Bodenwöhr näher dazu informieren. Vorherige Anmeldung unter Telefon 09434/12 33 oder 09434/533 ist sinnvoll.

Noch Plätze frei für Brixen

Fischbach. (heg) Für die Mehrtagesfahrt der Skiabteilung des SV Fischbach nach Brixen/Südtirol von Freitag 6. bis Sonntag, 8. März, sind kurzfristig einige Plätze frei geworden. Abfahrt ist am Freitag um 14.30 Uhr bei Bus Köbler in Fischbach. Der Preis inklusive Busfahrt, Hotel mit Halbpension, Zweitageskarte und Brotzeit im Bus beträgt 225 Euro. Nichtmitglieder zahlen zehn Euro mehr. Anmeldung bei Josef Roidl unter Telefon 09431/51 06 84.

Die Feuerwehr zieht Bilanz

Nittenau. Die ordentliche Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Nittenau findet am Samstag 14. März, um 19 Uhr in der Hotelgaststätte Pirzer statt. Auf der Tagesordnung stehen die Berichte sowie die Neuwahl des Vorstands, Ehrungen und Neuaufnahmen. Anträge, die in der Mitgliederversammlung behandelt werden sollen, sind spätestens eine Woche vorher schriftlich beim Vorsitzenden Andreas Weidmüller einzureichen.

Das Flechten von Weiden

Altenschwand. Ein Weideflechtkurs wird am Dienstag, 3. März, ab 18 Uhr angeboten. Er wird von Iris Bart aus Geigant geleitet und dauert etwa vier Stunden. Es werden eine Weidenspindel und ein Weidenherz gestaltet, das am Ende mit Perlen und Kringel verziert wird. Die Kosten betragen inklusive Material 30 Euro. Eine Baumschere hat jeder Interessent selbst mitzubringen. Anmeldung und weitere Information bei Marion Bollwein unter Telefon 09434/36 24.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.