Bruder Bernhard feiert seinen 80. Geburtstag
Seit 1955 in Fockenfeld

Viele Glückwünsche erhielt Bruder Bernhard (Zweiter von links) zum 80. Geburtstag. Es gratulierten unter anderem Hausoberer Bruder Markus Adelt, Bürgermeister Max Bindl (von rechts) und Pfarrseelsorger Pater Benedikt Leitmayr. Bild: jr
Seinen 80. Geburtstag feierte kürzlich Johann Häfelein, besser bekannt als Bruder Bernhard. Das Mitglied der Ordensgemeinschaft der Oblaten des heiligen Franz von Sales lebt und arbeitet seit 1955 im Kloster Fockenfeld, zu dem auch die Spätberufenenschule gehört.

Gute Seele des Hauses

Bruder Bernhard stammt aus dem kleinen Ort Rös im Landkreis Ansbach und trat 1956 in den Orden ein. In Fockenfeld war der Landwirtschaftsmeister bis 1997 in der örtlichen Landwirtschaft eingesetzt, seitdem ist er als Hausmeister die gute Seele des Hauses.

Bürgermeister Max Bindl wünschte weiterhin viel persönliches Wohlergehen und überreichte einen "flüssigen Gruß" aus dem Rathaus. Pfarrseelsorger Pater Benedikt Leitmayr gratulierte im Namen der Pfarrei St. Laurentius. Mitgebracht hatte er eine Urkunde, Rotwein und etwas Süßes. Die Glückwünsche der Fockenfelder Hausgemeinschaft überbrachte Hausoberer Bruder Markus Adelt. Alle Gratulanten wünschten sich, dass Bruder Bernhard fit bleibt und noch lange in Fockenfeld wirken kann.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fockenfeld (376)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.