Brücken und was uns verbindet: Ausstellung in Galerie Gräfenhahn

Brücken und was uns verbindet: Ausstellung in Galerie Gräfenhahn Brücken und was uns verbindet ist das Thema einer neuen Ausstellung in der Galerie Gräfenhahn in Aschach, Heiligenberg 24. Die weit gereiste Fotografin und begeisterte Musikliebhaberin Laura Gräfenhahn schildert mit eindrucksvollen Fotoperspektiven ihre Gedanken: "Es werden viele Mauern gebaut, dafür aber viel zu wenige Brücken." Eröffnung des vielfältigen Themas ist am Samstag, 24. Oktober, um 19 Uhr. Die Ausstellung hat bis Samstag, 21.
Brücken und was uns verbindet ist das Thema einer neuen Ausstellung in der Galerie Gräfenhahn in Aschach, Heiligenberg 24. Die weit gereiste Fotografin und begeisterte Musikliebhaberin Laura Gräfenhahn schildert mit eindrucksvollen Fotoperspektiven ihre Gedanken: "Es werden viele Mauern gebaut, dafür aber viel zu wenige Brücken." Eröffnung des vielfältigen Themas ist am Samstag, 24. Oktober, um 19 Uhr. Die Ausstellung hat bis Samstag, 21. November immer freitags und samstags von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter www.laura-graefenhahn.de. Bild: Laura Gräfenhahn
Weitere Beiträge zu den Themen: Aschach (396)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.