Bürgerblock-Gemeinderäte am Bushäuschen
Fast schon ein Fest

Am Bushäuschen trafen sich die Kegelheimer mit den Gemeinderäten des Bürgerblocks zum Meinungsaustausch. Bild: sis
Zu einem kleinen Imbiss hatte der Bürgerblock Birgland die Bewohner Kegelheims in ihr Bushäusl eingeladen. Zweiter Bürgermeister Reinhard Kohl betonte, dass sich der Bürgerblock auch um die Randregionen der Gemeinde Birgland kümmere. Dieser sei keine Gruppierung, die nur kurz vor den Wahlen auftauche und dann nichts mehr von sich hören lasse.

Ziel des Bürgerblocks sei es, Menschen an die Gruppierung zu binden. Anwesende Gemeinderäte und ihre Mitstreiter stellten sich den Kegelheimern kurz vor. Dann ging es in lockerer Runde über die Themen der Gemeinde- bis hin zur "großen" Politik.

Angesprochen wurden verstopfte Kanalschächte, ramponierte Gemeindestraßen und die umstrittene Satzung über Straßenausbau-Beiträge. Über eine Buslinie und das Ferienprogramm der Gemeinde wurde ausführlich diskutiert. Die Bürgerblock-Gemeinderäte nahmen Stellung. Erfreut zeigte sich Reinhard Kohl über den zahlreichen Besuch, und ein älterer Kegelheimer meinte: "Des is ja glei a Bushäuslfest."
Weitere Beiträge zu den Themen: Kegelheim (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.