Bürgerentscheid am 10. Januar 2016
Im Blickpunkt

Nabburg.(am) Die Stadt steuert auf den vierten Bürgerentscheid ihrer Geschichte zu. Die wahlberechtigten Einwohner werden dazu aufgerufen, am Sonntag, 10. Januar 2016, über das Bürgerbegehren für den Bau eines Handelszentrums an der Staatsstraße 2156 abzustimmen. Zu diesem Ergebnis kam der Stadtrat gestern Abend vor etwa 30 Zuhörern.

Zunächst erklärte das Gremium das mit 1467 gültigen Unterschriften eingereichte Bürgerbegehren einstimmig für zulässig. Anschließend lehnte er es mit 12:7-Stimmen ab, dem umstrittenen Bau des Handelszentrums den Weg zu ebnen und somit dem Verlangen des Bürgerbegehrens nachzukommen. In zwei weiteren, dann wieder einstimmig ausgefallenen Entscheidungen legte der Stadtrat fest, dass es zu dem Bürgerentscheid kommt, und setzte ihn für den - unter Einhaltung der vorgeschriebenen Fristen - letztmöglichen Termin am 10. Januar 2016 an. (Ausführlicher Bericht folgt)

Kurz notiert Mit SPD-Senioren nach Schneeberg

Nabburg. Zum Besuch des Lichtlfestes in Schneeberg im Erzgebirge veranstalten die SPD-Senioren eine Fahrt. Sie findet am Samstag, 5. Dezember, um 8 Uhr ab Parkplatz der Nordgauhalle statt; willkommen sind alle Bürger aus Nabburg und Umgebung. Die Besucher erwartet ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm, das um 11 Uhr in Schneeberg mit der Eröffnung am Rathaus beginnt. Es schließt sich das Turmblasen an und wird fortgesetzt mit Konzerten am Markt, in der St.-Wolfgang-Kirche mit einem Musikchor, Kinderprogrammen in den Schulen, Konzert mit dem Bergchor im Schnorrhaus, Adventsandacht in St. Wolfgang, Besuch des Weihnachtsmarktes und den umliegenden Geschäften und endet mit der großen Bergparade auf dem Markt um 17.30 Uhr. Gegen 21.30 Uhr trifft man wieder in Nabburg ein. Der Kostenbeitrag beträgt 14 Euro; Anmeldungen sind möglich bei Josef Götz, Telefon 09433/1645.

Frauen-Union in der Sternwarte

Nabburg. Die Frauen-Union unternimmt am Samstag, 17. Oktober, einen Ausflug in die Sternwarte mit Planetarium nach Dieterskirchen. Abfahrt ist um 18.45 Uhr an der Nordgauhalle. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Anmeldungen sind möglich bei Marianne Forster, Telefon 09433/201483.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.