Bürgermeister erleidet größere Verluste bei Kinderbesuch
Schlips und Chefsessel

Bürgermeister Alwin Märkl musste hilflos mit anschauen, wie die Kindern der Hammermühlenkrippe seinen Chefsessel in Beschlag nahmen. Bild: gef
Von den Jüngsten seiner Gemeinde erhielt Bürgermeister Alwin Märkl Besuch im Rathaus. Die Kinder der Krippe Hammermühlenkinder eroberten zusammen mit Leiterin Stefanie Strenzel und ihrem Mitarbeiterteam das Dienstzimmer des Bürgermeisters.

Die kleinen Besucher inspizierten alles sehr genau. Der Chefsessel wurde sogleich in Beschlag genommen. Bären, Feuerwehrleute, Indianer, Zwerge, Marienkäfer und Prinzessinnen forderten den Schlips des Bürgermeisters. Stefanie Strenzel konnte nicht widerstehen und schnitt dem Bürgermeister unter dem Beifall der Kinder die Krawatte ab.

Als Wegzehrung gab's vom Bürgermeister Gummibärchen, ehe die kleinen Narren mit Gesang und Helau in die anderen Büros weiterzogen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.