Bürgermeister Geitner überrascht im Kindergarten
Naturpark spielerisch

Einen Überraschungsbesuch stattete Bürgermeister Erwin Geitner dem Kindergarten Rieden ab. Grund war die Aushändigung des neuen Naturpark-Memory-Spiels. Um den Naturpark Hirschwald bereits bei Kindern und Schülern verstärkt ins Bewusstsein zu rücken und spielerisch erlebbar zu machen, wurde das Memory-Spiel neu aufgelegt. Auf den Kärtchen befinden sich Tiere, Pflanzen, ökologische Landschaften oder Sehenswürdigkeiten, die in dem weitläufigen Naturpark und seinen zugehörigen Mitgliedsgemeinden vorkommen. Nicht nur im touristischen Sektor, sondern auch bei der heimischen Bevölkerung möchte man das Interesse und die Vorzüge verdeutlichen und stets ins Bewusstsein rufen. Die Natur erleben und besser verstehen, sollte ein wesentliches Element sein und kann nicht frühzeitig genug vermittelt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.