Bürgermeister Martin Schregelmann
Stimmen

: "Ich gehe nun von einem zügig verlaufenden Verfahren aus, nachdem die Belange der Gemeinde Weiherhammer behandelt und berücksichtigt wurden."

Josef Weidensteiner (CSU): "Nachdem wir uns zunächst mit den Anforderungen des Naturschutzes befasst haben, finden nun auch die berechtigten wirtschaftlichen Gesichtspunkte Beachtung."

Rudolf Teichmann (SPD): "Durch die Stellungnahmen und Gutachten können die berechtigten Befürchtungen und Einwände der Gemeinderatskollegen aus Weiherhammer ausgeräumt werden, damit sollten alle Bedenken abgegolten sein und eine positive Entwicklung unserer Ortschaft ermöglicht werden."

Hans Beutner (UPW): "Der Standort ist ideal und schließt eine vorhandene Lücke". (war)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.