Bürgermeister und Pfarrer gratulieren zur goldenen Hochzeit

Bürgermeister und Pfarrer gratulieren zur goldenen Hochzeit (bey) Günter und Klaudia Faltenbacher (Zweiter von rechts und Mitte) schlossen am 26. Februar 1965 in Neustadt den Bund fürs Leben. Jetzt, 50 Jahre später, feierte das Ehepaar goldene Hochzeit. Der gebürtige Münchner Günter Faltenbacher hatte seine spätere Ehefrau Klaudia auf dem "Coca-Cola-Ball" in Weiden und im damaligen Stadt-Café in Neustadt kennengelernt. Das Wohnhaus des Ehepaares in der Lilienstraße in Luhe zieren viele Holzfiguren. Günt
Günter und Klaudia Faltenbacher (Zweiter von rechts und Mitte) schlossen am 26. Februar 1965 in Neustadt den Bund fürs Leben. Jetzt, 50 Jahre später, feierte das Ehepaar goldene Hochzeit. Der gebürtige Münchner Günter Faltenbacher hatte seine spätere Ehefrau Klaudia auf dem "Coca-Cola-Ball" in Weiden und im damaligen Stadt-Café in Neustadt kennengelernt. Das Wohnhaus des Ehepaares in der Lilienstraße in Luhe zieren viele Holzfiguren. Günter Faltenbacher hat als gelernter Holzbildhauer diese Figuren selbst gefertigt. Bis zum Eintritt in die Rente haben Günter Faltenbacher knapp 40 Jahre und Klaudia Faltenbacher über 30 Jahre "auf der Pirkmühle" gearbeitet. Zum Hobby des Ehepaares gehört das Reisen mit dem eigenen Wohnmobil. In den vergangenen Jahrzehnten sind die beiden fast durch alle Länder Europas, vor allem aber nach Nord- und Osteuropa gefahren. Zum Fest der goldenen Hochzeit gratulierten Bürgermeister Dr. Karl-Heinz Preißer (rechts) und Marktrat Christoph Hösl (Zweiter von links). Pfarrer Arnold Pirner (links) überbrachte die Glückwünsche der Katholischen Kirchengemeinde und wünschte für viele weitere glückliche Jahre Gottes Segen. Bild: bey
Weitere Beiträge zu den Themen: Luhe (1374)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.