Bundesliga-Schüler des 1. EV Weiden 9:2 gegen den direkten Konkurrenten Miesbach
Auf dem Weg zum Klassenerhalt

Weiden. Die Schüler des 1. EV Weiden haben in der Bundesliga Süd einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Die Young Devils besiegten den direkten Konkurrenten TEV Miesbach klar mit 9:2 (2:0, 5:2, 2:0).

Am Samstagabend kam es in der Hans-Schröpf-Arena zu einem direkten Duell um den Klassenerhalt in der Schüler-Bundesliga. Nachdem die Weidener das Hinspiel nur knapp mit 2:0 gewonnen hatten, war man gespannt auf das Rückspiel. Im ersten Drittel entwickelte sich ein Spiel mit Chancen auf beiden Seiten Die Young Blue Devils hielten ihr Tor sauber und erzielten selbst zwei Treffer zur scheinbar beruhigenden 2:0- Führung nach 20 Minuten.

Nach Wiederbeginn kassierten die Weidener eine Reihe von Strafen und Miesbach nutzte die Überzahlmöglichkeiten zum Ausgleich. Die Young Devils fingen sich aber schnell wieder und übernahmen ab diesem Zeitpunkt klar das Kommando. Bis zum Drittelende erzielten sie fünf Treffer und gingen mit einer 7:2-Führung in den letzten Abschnitt. Miesbach hatte nun nichts mehr entgegenzusetzen und mit zwei weiteren Toren stellten die Weidener den hochverdienten 9:2-Endstand her.

Die Young Blue Devils haben nun neun Punkte auf dem Konto und befinden sich auf dem besten Weg, den Klassenerhalt in der Schüler-Bundesliga zu schaffen. Ein Erfolg, mit dem nicht ohne Weiteres zu rechnen war.

EVW-Tore: Horn (4), Wolf (2), Voigt (1), Enk (1), Spitzl (1) - Strafminuten: Weiden 22, Miesbach 26
Weitere Beiträge zu den Themen: Schröpf (1449)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.