Bundestrainer und Weltmeister in Wurz

Bundestrainer und Weltmeister in Wurz (tok) Der Bundestrainer auf Stippvisite in Wurz: Nein, nicht Jogi Löw, sondern Magnus Skulasson (rechts). Der in Schweden lebende Isländer ist Bundestrainer der deutschen Islandpferdereiter. Er betreut den B-Kader mit 12 Reitern und den A-Kader mit den 14 besten Reitern aus dem Bundesgebiet. Darunter befinden sich auch die Wurzer Irene und Uli Reber. Im Hinblick auf die ersten Qualifikations-Turniere und zur bevorstehenden Weltmeisterschaft in Dänemark Anfang August
Der Bundestrainer auf Stippvisite in Wurz: Nein, nicht Jogi Löw, sondern Magnus Skulasson (rechts). Der in Schweden lebende Isländer ist Bundestrainer der deutschen Islandpferdereiter. Er betreut den B-Kader mit 12 Reitern und den A-Kader mit den 14 besten Reitern aus dem Bundesgebiet. Darunter befinden sich auch die Wurzer Irene und Uli Reber. Im Hinblick auf die ersten Qualifikations-Turniere und zur bevorstehenden Weltmeisterschaft in Dänemark Anfang August trainierte Skulasson die Rebers privat. Davon waren auch die anderen Reiter des Lipperthofs begeistert. Skulasson ist Weltmeister im Fünf-Gang. Vom 27. bis 30. August steigen in Wurz die Internationalen Bayerischen Meisterschaften mit 350 Reitern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bild: tok
Weitere Beiträge zu den Themen: Wurz (794)Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.