Bunt gestalteter Erntedank-Altar

Bunt gestalteter Erntedank-Altar (mos) In der Pfarrkirche St. Ägidius wurde von der Familie Steinberger wieder ein Erntealtar gestaltet, der am Sonntag zum Blickfang für die Gläubigen wurde. Dank großzügiger Spenden konnte der Altar reichhaltig geschmückt werden. Von kleinen Rapskörnern bis zu Blaukraut, Kohlrabi, Runkelrüben, Blumen und natürlich Brot und Wein wurden verschiedenste Gaben verwendet. Am Erntedanksonntag fand nachmittags um 14 Uhr die alljährliche ökumenische Erntedankandacht im Mappacher
In der Pfarrkirche St. Ägidius wurde von der Familie Steinberger wieder ein Erntealtar gestaltet, der am Sonntag zum Blickfang für die Gläubigen wurde. Dank großzügiger Spenden konnte der Altar reichhaltig geschmückt werden. Von kleinen Rapskörnern bis zu Blaukraut, Kohlrabi, Runkelrüben, Blumen und natürlich Brot und Wein wurden verschiedenste Gaben verwendet. Am Erntedanksonntag fand nachmittags um 14 Uhr die alljährliche ökumenische Erntedankandacht im Mappacher Bauernmuseum statt. Diese wurde von den Kindergartenkindern musikalisch gestaltet. Bild: mos
Weitere Beiträge zu den Themen: Bruck (4672)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.