Bunte Laternen die Farbtupfer auf dem dunklen Marktplatz

Bunte Laternen die Farbtupfer auf dem dunklen Marktplatz (war) Die selbstgefertigten, bunten Laternen der Mädchen und Buben aus dem Kindergarten "Arche Noach" leuchteten am Dienstag auf dem Marktplatz, als die Kinder mit ihren Eltern und Geschwistern zum Martinszug aufbrachen. Zuvor hatten die Kleinen in der Pfarrkirche Herz-Jesu musiziert und vor dem Altar das Märchen "Die Steinsuppe" aufgeführt. Das Stück hatte Bezug zur Geschichte des heiligen Martin. Unterstützt wurden die Kleinen vom Posaunenchor d
Die selbstgefertigten, bunten Laternen der Mädchen und Buben aus dem Kindergarten "Arche Noach" leuchteten am Dienstag auf dem Marktplatz, als die Kinder mit ihren Eltern und Geschwistern zum Martinszug aufbrachen. Zuvor hatten die Kleinen in der Pfarrkirche Herz-Jesu musiziert und vor dem Altar das Märchen "Die Steinsuppe" aufgeführt. Das Stück hatte Bezug zur Geschichte des heiligen Martin. Unterstützt wurden die Kleinen vom Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde. Beim Zug zum Rathaus nahmen auch die Eltern-Kind-Gruppe und Schulkinder teil und sangen das Schlusslied "Gute Nacht". Die Kleinen ließen sich Martinshörnchen schmecken, zudem hielt der Elternbeirat Martinsgänse, Glühwein, Kinderpunsch und Lebkuchen bereit. Bild: war
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.